Yadé Kara, Selam Berlin

Die Geschichte Hasans, neunzehn, der mit seiner Familie jahrelang zwischen Bosporus und Spree hin- und hergependelt ist und der am Tag des Mauerfalls beschließt, Istanbul zu verlassen und ganz nach Berlin zurückzukehren. Ein atemberaubend tragikomischer Roman voll farbigster Charaktere und Episoden aus Ost und West. Er handelt vom Erwachsenwerden, von Freundschaft, von der Suche nach der großen Liebe, von Verrat und Identität. Ein kosmopolitisches Buch, das Klischees aufzeigt und zerstört."

22.02.2018 - 19:00 bis 20:00
Buchhandlung Jastram
€ 5,00
Kara, Yadé
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257233919
12,00 €

Guten Morgen Ulm

img_5241.jpg