0

Singvögel im Wald

Einblicke in eine erfolgreiche Lebensgemeinschaft

24,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783891048542
Sprache: Deutsch
Umfang: 275 S., ca. 300 farb. Abb., ca. 10 Karten
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Amsel, Erlenzeisig, Haubenmeise und Waldlaubsänger sind bekannte Singvögel des Waldes. Was aber genau ist ein Waldvogel? Was zeichnet Wälder aus ökologischer Sicht aus? Wie sieht ein vogelfreundlicher Wald aus? Auf diese und viele weitere faszinierende Themen gehen Robert Pfeifer und Olaf Schmidt in ihrem neuen Buch ein. Schwerpunkte liegen unter anderem auf den Interaktionen zwischen Singvögeln und Waldbäumen sowie dem Miteinander der Vogelarten in ihrem Lebensraum. Aspekte aus der Naturgeschichte von waldbewohnenden Singvögeln in Mitteleuropa runden dieses spannende Buch, das über die reine Vogelbeobachtung hinaus den Blick auf ökologische Zusammenhänge der Natur vermitteln will, ab.

Autorenportrait

Robert Pfeifer studierte an der Fachhochschule Weihenstephan Landespflege und ist Leiter des Stadtgartenamtes Bayreuth. Daneben ist er Generalsekretär der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e.V. und Schriftleiter der Zeitschrift "Ornithologischer Anzeiger". Schwerpunkte seines ornithologischen Interesses sind die Biogeografie und Ökologie paläarktischer Singvögel, Vogel-Umwelt-Beziehungen und die Dynamik in der Avifauna. Olaf Schmidt hat an der Universität München Forstwissenschaft studiert und war zuletzt bis zu seiner Pensionierung 2020 Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft. Schwerpunkte seines Interesses sind Fragen des Waldschutzes, der Entomologie, des Natur- und Artenschutzes v. a. von Vögeln und Amphibien im Wald, der seltenen einheimischen und fremdländischen Baumarten, der Neobiota allgemein und der Forstgeschichte.