Acht helle Nächte (kartoniertes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783423142663
Sprache: Deutsch
Umfang: 528 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 19.2 x 12.1 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
11,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Zwei Menschen und tausend Zweifel'Ich bin Clara.' Mit diesen Worten stellt sich dem Erzähler auf einer Weihnachtsparty eine schöne Unbekannte vor. Es ist der 24. Dezember in New Yorks feiner Upper West Side. Der junge Mann ist hingerissen, überwältigt und sofort rettungslos verliebt. Ein Coup de foudre, auf den acht Nächte folgen, in denen die beiden reden, flirten, sich lieben, ins Kino gehen und Bars besuchen. Doch am Ende weiß er immer noch nicht, woran er mit sich und Clara ist. Bis er am Silvesterabend vom Geheimnis der Liebe erfährt.
André Aciman, geboren 1951 in Alexandria, studierte Komparatistik in Harvard. Er ist Romancier, Essayist und Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, zudem schreibt er für verschiedene New Yorker Zeitungen. Aciman gehört zu den führenden Proust-Experten. Auf Deutsch sind seine autobiografischen Bücher >Damals in Alexandria< und >Hauptstädte der Erinnerung< erschienen sowie die Romane >Ruf mich bei deinem NamenAcht helle Nächte< und >Mein Sommer mit Kalaschnikow