Wie reich darf man sein? (kartoniertes Buch)

Über Gier, Neid und Gerechtigkeit, Reclams Universal-Bibliothek 19602 - Was bedeutet das alles?
ISBN/EAN: 9783150196021
Sprache: Deutsch
Umfang: 89 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 15 x 9.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
6,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Im Jahr 2018 umfasste die 'Forbes'-Liste der reichsten Menschen der Welt insgesamt 2.208 Milliardäre. Der reichste Mensch des Jahres 2018 war Jeff Bezos mit einem Vermögen von 112 Milliarden US-Dollar. Es gibt immer mehr Milliardäre: Immer weniger Leute haben immer mehr Geld. Darf das so bleiben? Der Band erhellt das Phänomen 'Reichtum' und gibt präzise Antworten auf die Fragen: Was ist Reichtum und wer gilt überhaupt als reich (oder superreich)? Ist Reichtum immer ungerecht? Spielen bei Kritik am Reichtum stets Gier und Neid eine Rolle? Und wie könnte ein gerechterer Umgang mit Reichtum aussehen?
Christian Neuhäuser, geb. 1977, Professor für Praktische Philosophie an der TU Dortmund; er beschäftigt sich v. a. mit Theorien der Würde und Verantwortlichkeit sowie der Philosophie der Ökonomie und der internationalen Beziehungen.