Phonetik und Phonologie des Italienischen (kartoniertes Buch)

Eine Einführung für Studierende der Romanistik, Romanistische Arbeitshefte 68
ISBN/EAN: 9783110533996
Sprache: Deutsch
Umfang: 255 S., 5 s/w Illustr., 20 s/w Tab., 5 b/w ill., 2
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch
24,95 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Während für das Französische und Spanische gleich mehrere aktuelle Einführungen in die Phonetik und Phonologie auf Deutsch vorliegen, klafft für das Italienische hier eindeutig eine Lücke, welche durch das vorliegende, auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis stehende Werk endlich geschlossen wird. Das Arbeitsheft führt zunächst in die Teilgebiete der perzeptiven, akustischen und artikulatorischen Phonetik ein und behandelt insbesondere die für die Klassifikation der Sprachlaute grundlegenden Kategorien. Die daran anschließende Einleitung in die Phonologie orientiert sich im Wesentlichen an den für die Sprachbeschreibung immer noch unabdingbaren strukturalistischen Grundbegriffen (wie Phonem, Allophon, usw.), behandelt aber auch neuere Ansätze. Das theoretische Rüstzeug dient hauptsächlich einer detaillierten Darstellung der Lautstrukturen des Gegenwartsitalienischen und seiner regionalen Varietäten. Von praktischer Relevanz sind insbesondere die Kapitel zum Verhältnis von Laut und Schrift und zu Ausspracheschwierigkeiten für deutschsprachige Lernende.
Matthias Heinz, Universität Salzburg, Österreich; Stephan Schmid, Universität Zürich, Schweiz.