Perspectives on Maltese Linguistics (gebundenes Buch)

Studia Typologica 14
ISBN/EAN: 9783050062754
Sprache: Englisch
Umfang: 354 S., 35 s/w Illustr., 35 b/w ill.
Auflage: 1. Auflage 2013
Einband: gebundenes Buch
129,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
The contributions included in this collection present different perspectives on various aspects of Maltese Linguistics, thereby enriching a field which has been attracting considerably greater interest in recent years than was the case in the past. The papers focus on the Maltese language itself as well as on Maltese in relation to other languages. They provide a picture of Maltese mainly from a synchronic perspective, descriptions ranging from indepth analyses of morphological and syntactic features to contributions on the lexicon, corpus linguistics and sociolinguistics. A number of papers dealing with diachronic considerations are also included. The topics dealt with in this volume show not only that Maltese is the object of research from a variety of perspectives but also that scholars with diverse backgrounds and of different nationalities are studying this language, thus providing an enriching body of knowl-edge, including findings of interest to general linguistics and various other fields in the humanities. Der vorliegende Band enthält Beiträge mit vielfältigen Herangehensweisen zu unterschiedlichen Aspekten der maltesischen Sprachwissenschaft und erweitert dadurch den Blick auf eine Disziplin, die in den letzten Jahren deutlich mehr Interesse findet als das in der Vergangenheit der Fall war. Der Fokus wird in den einzelnen Beiträgen sowohl auf die maltesische Sprache an sich als auch auf den Sprachkontakt von Maltesisch mit anderen Sprachen gerichtet. Neben synchronen Untersuchungen, die morphologische und syntaktische Eigenschaften sowie lexikalische, korpus- und soziolinguistische Aspekte von Maltesisch eingehend beleuchten, finden sich Analysen mit vorwiegend diachroner Blickrichtung. Die thematische Vielfalt des vorliegenden Bandes, die aus den unterschiedlichen He-rangehensweisen der beteiligten Wissenschaftler unterschiedlicher Nationalität und mit unterschiedlichem Forschungshintergrund resultiert, erweitert nicht nur den Wissensbestand der maltesischen Linguistik, sondern kann auch bereichernde Erkenntnisse für die Allgemeine Sprachwissenschaft sowie für andere Zweige der Geisteswissenschaften liefern.