Die Prinzessin auf der Erbse

Bildkarten für unser Erzähltheater, 12 Bildkarten DIN-A3 für das Kamishibai, Mit Sachtextvorlage, Märchen für unser Erzähltheater
ISBN/EAN: 4260179511424
Sprache: Deutsch
Umfang: 12 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 42 x 30 cm
Lesealter: Lesealter: 3-8 J.
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten. Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile.
Der Prinz möchte nur eine wirklich echte Prinzessin heiraten. Er reist überall herum, um eine zu finden, aber immer stimmt irgendetwas nicht und er ist nicht sicher, ob sie auch wirklich echt ist. Bei einem Unwetter steht eine Prinzessin vor der Tür des Schlosses und die Königin hat eine Idee, deren Echtheit zu prüfen. Sie legt eine Erbse ins Bett und viele Matratzen und Decken darauf. Als die Prinzessin am nächsten Morgen sagt, dass sie nicht schlafen konnte, weil etwas hartes in ihrem Bett lag, steht für Königin und Prinz fest: die ist echt.
Hans Christian Andersen wird 1805 als Sohn eines armen Schusters in Odense auf der dänischen Insel Fünen geboren. Mit 14 Jahren verlässt er Fünen und beginnt eine Gesangs- und Theaterausbildung. 1835 gelingt ihm mit seinem Roman "Improvisationen" der Durchbruch als Autor. Andersen stirbt 1875 in Kopenhagen.